Dein Aufenthalt in Tokio

Überblick

pro Woche schon ab

130,- €

Einmal leben wie ein Japaner – und das in der Hauptstadt des Landes!
Wohne in deiner eigenen Unterkunft, versorge dich selbst mit lokalen Spezialitäten aus dem Supermarkt nebenan und lerne dabei Japanisch an einer der größten Sprachschulen Japans!
Bei diesem Programm ist es völlig egal, ob du schon Vorkenntnisse in der japanischen Sprache hast oder ein absoluter Anfänger bist, denn die Sprachschule bietet sowohl Kurse für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.
Kontaktiere uns und mache deinen Traum, in Japan zu leben, gemeinsam mit uns wahr!

Nächster Start

03.10.2022

Anmeldefrist

10.06.2022

Dauer

6 Monate ~2 Jahre

Altersgrenze

keine

Visum

Dein Visum für Japan

Maximale Aufenthaltsdauer: 1 Jahr
Altersbeschränkung: 18 - 30 Jahre
Arbeitserlaubnis: Vollzeit
Voraussetzungen: Kann nur 1x im Leben beantragt werden

Mit dem bekannten Working Holiday-Visum kannst du bis zu einem Jahr in Japan bleiben und dabei einer Tätigkeit in Vollzeit nachgehen.

Maximale Aufenthaltsdauer: 2 Jahre
Altersbeschränkung: keine
Arbeitserlaubnis: bis zu 28 Stunden/Woche
Voraussetzungen: Nur gültig in Kombination mit einem Japanisch-Sprachkurs

Als Teilnehmer dieses Japanprogrammes bist du als Sprachschüler/in berechtigt, ein Studentenvisum zu beantragen. Alle bürokratische Hürden und Formalitäten übernehmen wir für dich.

Gallerie

Der Bahnhof in Takadanobaba
Klassenzimmer am ISI
Der Tokioter Stadtteil Ikebukuro
Die Sprachschule von innen
Lernen in modernen Räumlichkeiten
Japanisch lernen - gemeinsam mit Klassenkameraden
Der Campus in Takadanobaba
Der Campus in Ikebukuro
Das ISI von außen
previous arrow
next arrow
Der Bahnhof in Takadanobaba
Klassenzimmer am ISI
Der Tokioter Stadtteil Ikebukuro
Die Sprachschule von innen
Lernen in modernen Räumlichkeiten
Japanisch lernen - gemeinsam mit Klassenkameraden
Der Campus in Takadanobaba
Der Campus in Ikebukuro
Das ISI von außen
previous arrow
next arrow

Details & Preise

Ganz egal, ob du in Japan nur einen längeren Urlaub machen oder für eine längere Zeit in Japan leben und arbeiten möchtest – mit diesem Programm kannst du gemeinsam mit uns deinen Traum wahr machen.
Neben dem Working Holiday-Visum bieten wir dir auch die Möglichkeit, als Sprachschüler mit einem “Studentenvisum” nach Japan zu fliegen, wodurch dein Alter keine Rolle spielt und du sogar bis zu 2 Jahre in Japan bleiben kannst.

Melde dich gleich für deinen persönlichen Japanaufenthalt an oder kontaktiere uns, wenn du Fragen hast oder Hilfe brauchst. Per Telefon oder via Zoom beraten wir dich unverbindlich und ganz persönlich zu deinen Plänen.

  • Rundum-Sorglos-Paket: Wir übernehmen alle Formalitäten für dich
  • Beratung und Vorbereitung in Deutschland sowie vor Ort in Japan
  • Japanisch-Sprachkurs an einer Sprachschule vor Ort inklusive (20 Stunden/Woche)
  • Organisation einer Unterkunft
  • Deutscher Kontakt: Steckst du in Schwierigkeiten, helfen wir dir weiter
  • Hilfe im Notfall: Wir dolmetschen notfalls auch am Telefon für dich
  • Hilfe bei der Suche nach Jobs
  • Netzwerke und Insiderwissen: Wir kennen Japan wie unsere eigene Westentasche und teilen unser Wissen mit dir

Name: ISI - International Study Institute
Standorte: Tokio-Ikebukuro und Tokio-Takadanobaba
Unterrichtstage: Montags - Freitags
Unterrichtszeiten: 8:50 - 12:00 Uhr
Japanischniveau: Ohne Vorkenntnisse - Experte (JLPT N1 | C2)

Am ISI lernst du Japanisch unter den besten Voraussetzungen. In kleinen Klassen von durchschnittlich 10 Personen und professionellen Lehrern eignest du dir die Sprache im Nu an und bereitest dich auf dein Leben in Japan vor.

Beginn: 03.10.2022
Anmeldeschluss: 26.08.2022 (nur noch mit Working Holiday-Visum)

Beginn: 02.01.2023
Anmeldeschluss: 26.08.2022

Beginn: 03.04.2023
Anmeldeschluss: 25.11.2022

Beginn: 03.07.2023
Anmeldeschluss: 24.02.2023

Die Preise sind nach der Aufenthaltsdauer gestaffelt und unabhängig vom Abreisezeitpunkt.

6 Monate: 4.090,- €
9 Monate: 5.890,- €
1 Jahr: 6.990,- €
1 Jahr 3 Monate: 8.790,- €
1 Jahr 6 Monate: 10.590,- €
1 Jahr 9 Monate: 12.390,- €
2 Jahre: 13.590,- €

*Inklusivleistungen für die gesamte Aufenthaltsdauer: Nipponcademy-Supportpaket, Anmeldegebühren, Unterrichtsgebühren, Lernmaterial

Folgende Leistungen sind nicht in den Gebühren enthalten und gegen Aufpreis zubuchbar:

Studentenunterkunft: ab 617,- €/Monat
Lebe auf dem Campus des ISI in deinem eigenen Zimmer und teile dir Bad und Küche mit deinen Klassenkameraden und japanischen Muttersprachlern. Durch den intensiven Kontakt zu Gleichaltrigen wirst du rund um die Uhr mit der japanischen Sprache konfrontiert, was für einen idealen Lernzuwachs sorgt!

Suche einer privaten Unterkunft: + 790,- €
Planst du einen längeren Aufenthalt in Japan und möchtest lieber in deinem eigenen Appartment wohnen? Unsere Kontakte vor Ort setzen alle Hebel in Verbindung, suchen für dich eine geeignete Unterkunft und helfen dir bei den Anmeldeformalitäten.

Block
ISI
Japanisch lernen an einer Sprachschule
Nipponcademy goes
blue

Unsere Japanprogramme bieten wir in Kooperation mit dem International Study Institute an - eine der größten Sprachschulen Japans.
Lerne Japanisch von Grund auf und bereite dich auf deinen ganz persönlichen Aufenthalt im Land der aufgehenden Sonne vor!

3

Standorte in ganz Japan

5

Schulen

100

Nationen vertreten

4000

Studenten jährlich

Location

Tokio ist die Hauptstadt des Landes – und gleichzeitig auch Ausgangspunkt für viele kulturelle Stätten und touristische Attraktionen, die du während deines Japanaufenthaltes besuchen kannst.
Durch die gute Verkehrsanbindung und Shinkansen in alle Richtungen kannst du dein Ziel im Nu erreichen, sodass auch Tagesausflüge am Wochenende kein Problem darstellen.

Entscheidest du dich für einen Working Holiday-Aufenthalt und möchtest nebenbei arbeiten, wirst du in Tokio viele Möglichkeiten für Nebenjobs finden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Erfahrungsberichte

Hannah (21)

Tokio-Takadanobaba (9 Monate)

Ich habe mich für einen Aufenthalt in Japan mit einem Sprachkurs entschieden, weil es ungemein hilft, wenn man Japanisch überall um sich herum hat. Wenn ich aufstehe, sehe ich japanische Nachrichten, in der Schule spreche ich mit meinen Freunden auf japanisch und abends bestell ich mir mein Essen auf japanisch. All das war für mich in Deutschland unmöglich, deshalb habe ich mich für Working-Holiday am ISI entschieden. Das Team von Nipponcademy hat für mich alle Vorbereitungen übernommen, mir eine Wohnung besorgt und mir sogar beim Abschluss meines Handyvertrages geholfen aber alles der Reihe nach!

Matthias (33)

Tokio-Ikebukuro (1 Jahr & 3 Monate)

Auf meiner Suche nach Möglichkeiten, in Japan zu leben, wurde mir bewusst, dass es gar nicht so einfach ist, eine Aufenthaltserlaubnis oder einen Job in Japan zu bekommen.
Ich dachte an Work & Travel, aber leider war ich zu alt.
Über einen Bekannten wurde ich dann aber auf Nipponcademy aufmerksam und man versprach mir, es mit dem Work & Travel für mich noch nicht zu spät war!