Jetzt kostenlos testen
Japanisch-Grundkurs

Du möchtest mal nach Japan reisen? Manga auf Japanisch lesen? Videospiele auf Japanisch spielen? Anime ohne Untertitel schauen? Dann bist du hier genau richtig! Mit unserem Japanisch-Grundkurs lernst du, die Grundlagen der japanischen Sprache selbst anzuwenden. Mit einer Vielzahl von Videolektionen und interaktiven Übungen lernst du, wie du die japanische Sprache selbstständig anwenden kannst. Wir konzentrieren uns dabei neben dem Aufbau eines Grundwortschatzes auch auf Grammatik, Textproduktion, Horverständnis und Aussprache – und wirst dabei von unseren Sprachtrainern persönlich betreut!

Profil Japanisch-Grundkurs

• Dauer: 12 Monate

• Lernzeit: flexibel

• Persönliche Betreuung: inklusive

• Preis: ab 19,90€/Monat

Der Japanisch-Grundkurs im Check

monatliche Zahlung

29,90Monat
  • 1 Jahr Zugriff auf alle Lerninhalte
  • 1 Jahr persönliche Betreuung

3-monatliche Zahlung

79,903 Monate
  • 1 Jahr Zugriff auf alle Lerninhalte
  • 1 Jahr persönliche Betreuung

einmalige Zahlung

299,90Jahr
  • 1 Jahr Zugriff auf alle Lerninhalte
  • 1 Jahr persönliche Betreuung

Schüler/Student

19,90Monat
  • 1 Jahr Zugriff auf alle Lerninhalte
  • 1 Jahr persönliche Betreuung

*Die Teilnahme am Japanisch-Grundkurs kann innerhalb der ersten zwei Wochen Testphase jederzeit kostenlos widerrufen werden. Das Konto wird erst ab der dritten Woche belastet. Die Zahlung endet nach einem Jahr ohne automatische Verlängerung.

Jetzt teilnehmen

Wie der Kurs funktioniert

  • Japanisch-Grundkurs
  • Japanisch-Grundkurs
  • Japanisch-Grundkurs

Japanisch lernen – wann du willst, wo du willst

Japanisch lernen, wann immer du willst und wo immer du willst – dank unserem Online-Campus! Mit deinen persönlichen Login-Daten hast du jederzeit Zugriff auf die Lektionen des Japanisch-Grundkurses. Hier findest du neben unzähligen Lernvideos, die alle aufeinander aufbauen, auch ein reichhaltiges Angebot an Übungen und Vokabeln, die du direkt am Computer ausfüllen oder selbst mit der Hand absolvieren kannst.

  • Japanisch-Grundkurs
  • Japanisch-Grundkurs
  • Japanisch-Grundkurs
  • Japanisch-Grundkurs

Schritt für Schritt mit Lernvideos

42 Lernvideos mit detaillierten Beschreibungen und Beispielen führen dich langsam an die japanische Sprache heran. Egal ob in Ruhe von daheim oder unterwegs in der Bahn – dank Untertiteln hast du auch die Möglichkeit, die Videos ohne Ton zu lernen, wenn du gerade mal nicht zu Hause bist. Damit du auch neue Vokabeln lernen kannst, bietet der Japanisch-Grundkurs Vielzahl von Möglichkeiten dazu – entweder klassisch mit einer Vokabelliste oder unterwegs mit einem Lernprogramm wie Anki.

  • Japanisch-Grundkurs
  • Japanisch-Grundkurs
  • Japanisch-Grundkurs
  • Japanisch-Grundkurs
  • Japanisch-Grundkurs
  • Japanisch-Grundkurs

Persönliche Betreuung für die optimale Lernerfahrung

Alleine Japanisch lernen? Gar nicht nötig! Viele unserer Übungsaufgaben sind so gestaltet, dass sie direkt von unseren Sprachtrainern korrigiert werden können – so kannst du auch mal einen eigenen Text auf Japanisch verfassen oder deine Aussprache mittels Audioaufnahme trainieren, was mit den üblichen Apps nicht möglich ist. Und wenn du mal etwas nicht verstehst, kannst du über den integrierten Messenger jederzeit Kontakt zu einem Sprachtrainer aufnehmen, der dir den Stoff noch mal ganz in Ruhe erklärt.

Alle Kursinhalte und Lernziele auf einem Blick

ThemenblockLerninhalte
Themenblock 1: Einführung in die japanische SpracheVokabeln, Hiragana, Dakuten & Handakuten, Yôon und Sokuon, die japanische Computer-Tastatur, das Hilfsverb desu und die japanische Satzstruktur, Präfixe, Suffixe, die Partikel mo, Test
Themenblock 2: SelbstvorstellungVokabeln, Katakana, Einführung in die japanische Aussprache, Einführung in die Kanji, Finalpartikel ne und yo, Zahlen, das Zählwort sai, Lektionstext, Test
Themenblock 3: FamilieVokabeln, Verben in der masu-Form, die Partikel wo, ni, no und wa, Fragewörter, Ortsangaben, Nebensätze mit „aber“ und „weil“, das Zählwort nin, Lektionstext, Test
Themenblock 4: TagesablaufVokabeln, Zeitangaben, Uhrzeiten, Start- und Endpunkte, die Partikel de, Lektionstext, Test
Themenblock 5: WochenendeVokabeln, die Partikel to, das Hilfsverb tai, Lektionstext, Test
Themenblock 6: EinkaufenVokabeln, Adjektive, Adverbien, Lektionstext, Test
Themenblock 7: ReisenVokabeln, Verben in der Grundform: einstufige Verben, fünfstufige Verben; die te-Form von Verben, Aufforderungen, die Verlaufsform, Lektionstext, Test
Unser Japanisch-Grundkurs ist in 7 Themen untergliedert, die sich wiederum auf 42 Lektionen aufteilen. In der Regel besteht jede Lektion aus einem Video und Übungsaufgaben, die ein bestimmtes grammatikalisches Thema behandeln und aufeinander aufbauen.

Die Themenblöcke wiederum sind thematisch auf typische alltägliche Situationen ausgelegt, wie z.B. eine Selbstvorstellung oder die Beschreibung des Tagesablaufes. Am Ende eines Themenblockes gibt es einen längeren Text und im Anschluss einen Test zu bearbeiten, auf den die Lektionen vorbereiten. Darüber hinaus gibt es zu Beginn eines jeden Themenblocks zunächst thematisch passende Vokabeln zu lernen, um einen Grundwortschatz aufzubauen.

Zu Beginn eines Themenblocks gilt es zunächst, die neuen Vokabeln zu lernen, die anfangs noch im Rômaji – also in lateinischer Umschrift – und ab der zweiten Lektion in Hiragana ODER Kanji gelernt werden können. Als Medium steht dabei die klassische Vokabelliste zur Verfügung – oder Lernpakete für das Lernprogramm „Anki“, mit dem Vokabeln ganz flexibel zu Hause oder unterwegs mit dem Handy gelernt werden können. Alle Vokabeln sind von unseren japanischsprachigen Sprachtrainern vertont.

Jede der 42 Lektionen konzentriert sich auf ein Lehrvideo, in dem unsere Sprachtrainer mit anschaulichen Beispielen neue Grammatikstrukturen der japanischen Sprache erklären. Alle Videos bauen aufeinander auf und werden zunehmend schwieriger.

Für jede Lektion gibt es eine Reihe an Übungsaufgaben zu bearbeiten, mit denen das neue Wissen geübt werden kann. Die meisten Übungsaufgaben bestehen aus herunterladbaren Dokumenten, die direkt am Computer ODER ausgedruckt und eigenständig mit der Hand ausgefüllt werden können. Folgende Aufgaben erwarten dich im Japanisch-Grundkurs:

 

✔ Grammatikaufgaben

Mit den Grammatikaufgaben lernst du den Umgang mit der japanischen Sprache und bekommst ein Gefühl für die grammatikalischen Strukturen. Einige Aufgaben können mithilfe von Lösungsblättern selbst korrigiert werden, andere Aufgaben werden von unseren Sprachtrainern persönlich kontrolliert.

✔ Aufgaben zum Hörverständnis

Bei den Hörverständnis-Aufgaben arbeitest du mit Audiodateien, die von unseren japanischsprachigen Mitarbeitern aufgenommen wurden. Mal handelt es sich um Fragen, mal um Aufgaben, mit denen du dein Hörverständnis trainieren kannst.

✔ Aufgaben zur Textproduktion

Bei dieser Art von Übung hast du selbst die Chance, einen Text bzw. einen kleinen Aufsatz zu vorgegebenen Themen zu schreiben. Alle selbstgeschriebenen Texte werden von unseren Sprachtrainern persönlich korrigiert und kommentiert.

✔ Aufgaben zur Aussprache

Bei den Übungen zur Aussprache bekommst du die Gelegenheit, einen Text vorzulesen oder einen selbstgeschriebenen Text vorzulesen. Wenn du magst, kannst du dich dabei aufnehmen und die Aufnahme auf den Online-Campus hochladen – unsere Sprachtrainer werden dich kontaktieren und dir Feedback geben.

✔ Übersetzungsaufgaben

Bei einigen Aufgaben wirst du fertige Sätze oder längere Texte auf Deutsch oder Japanisch vorfinden, die du dann selbst in die jeweils andere Sprache übersetzen kannst.

Am Ende eines Themenblocks erwarten dich jeweils ein Lerntext und ein Test, die es zu bearbeiten gilt.

Die Lerntexte bestehen aus einem Monolog oder aus einem Dialog zwischen zwei Personen. Die Texte sind passend zu den neuen Vokabeln, die im jeweiligen Themenblock gelernt wurden. Darüber hinaus gibt eszu den Texten auch Übungs- und Aussprache-Aufgaben, mit denen du dein Textverständnis trainieren kannst. Alle Texte sind von unseren japanischsprachigen Sprachtrainern vertont.

Die abschließenden Tests stellen dein bisher erlerntes Wissen auf die Probe – sowohl die Inhalte aus dem aktuellen Themenblock aus auch die Inhalte aus den vergangenen Blöcken. Alle Lerninhalte sollten bis zum Test daher ausgiebig geübt werden. Für die Tests gibt es keine Zeitvorgabe.

Nach Abschluss eines Tests wird ein neuer Themenblock freigeschaltet, unabhängig von der erreichten Punktzahl.

Als Teinehmer des Japanisch-Grundkurses wirst du persönlich von unseren Sprachtrainern betreut. Neben den Korrekturen deiner Übungsaufgaben hast du auch die Möglichkeit, jederzeit über den integrierten Messenger unseres Online-Campus‘ Kontakt mit unseren Sprachtrainern aufzunehmen. Wir beantworten dir all deine Fragen und erklären dir die Lerninhalte nochmal ganz ausführlich, wenn du etwas verstanden hast.

Unser Online-Campus