In eigener Vorbereitung nach Japan

Du möchtest mal nach Japan reisen und an einer japanischen Schule die Sprache lernen, ohne dabei an einem Austauschprogramm teilzunehmen? Nipponcademy hilft dir dabei – auch ohne Teilnahme an unserem Austauschprogramm. Als offizieller Partner der ISI Sprachschule kannst du dich direkt über uns für einen Sprachkurs und eine Unterkunft anmelden – völlig kostenlos, zu den üblichen Kosten der Sprachschule und komplett mit deutschem Support.

Informiere dich auf dieser Seite über die Möglichkeiten und Kosten, die du für deinen Japanaufenthalt einplanen musst.

Vorbereitung und Ablauf

Anmeldung bei der Sprachschule

Die ISI Sprachschule ist mit drei Schulen in Tokyo, einer Schule in Kyoto und einer Schule in Nagano die größte Sprachschule Japans. Neben vielseitigen Japanischkursen für Anfänger und Fortgeschrittene bietet ISI auch schöne Unterkünfte für die komplette Kursdauer. Als offizieller Partner übernehmen wir für dich alle Anmeldeformalitäten. Bei Interesse brauchst du einfach Kontakt mit uns aufnehmen und wir leiten dann alles für dich in die Wege - völlig kostenfrei. Mehr Infos über die Schule und die Unterkünftge findest du hier.

Vorbereitung auf deinen Japanaufenthalt

Nach deiner Anmeldung bei der Sprachschule gibt es noch einige Dinge, die du zu erledigen hast. Neben einem Flugticket und einer Krankenversicherung benötigst du je nach Aufenthaltsdauer auch ein Visum für deinen Aufenthalt in Japan. Der Antrag auf ein Working Holiday- oder Studentenvisum muss rechtzeitig gestellt werden. Darüber hinaus solltest du dich auch um anfallende Kosten und Arbeitsmöglichkeiten bemühen, falls du in Japan arbeiten möchtest. Wenn du dabei Unterstützung von uns möchtest, kannst du dich auch über unser Austauschprogramm informieren.

Studiengebühren und Lebungshaltungskosten

Was kostet mein Japanaufenthalt?

Die folgenden Beispiele sollen dir einen groben Überblick über die anfallenden Kosten geben. Die genauen Preise der Japanischkurse und Unterkünfte kannst du dir direkt auf der ISI-Infoseite anschauen.

  • Flugticket: 700 €
  • Japanischkurs: 775 €
  • Wohnheim: 1040 €
  • private Unterkunft im Anschluss: 350 €
  • Lebenshaltungskosten: 1000 €
  • Reisen & Sonstige: 400 €

Gesamt: 4265 €

Touristenvisum

  • Flugticket: 700 €
  • Japanischkurs: 1550 €
  • Wohnheim: 910 €
  • private Unterkunft (2.-6. Monat): 3000 €
  • Lebenshaltungskosten: 4800 €
  • Reisen & Sonstige: 2100 €

Gesamt: 13060 €

Working Holiday Visum

  • Flugticket: 700 €
  • Japanischkurs: 6500 €
  • Wohnheim (1. Monat): 1040 €
  • private Unterkunft (2.-12. Monat): 6600 €
  • Lebenshaltungskosten: 7200 €
  • Reisen & Sonstige: 4500 €

Gesamt: 26540 €

Studentenvisum

Kostenlose Einführung über Zoom

Ich bin mir nicht sicher, ob ich meinen Japanaufenthalt alleine organisieren kann.

Die erste Reise nach Japan kann schwierig sein - unmöglich ist sie aber nicht! Wenn du dir nicht sicher bist, ob ein Japanaufenthalt in Eigenregie das richtige für dich ist oder du dich doch lieber von unserem erfahrenen Team betreuen lassen möchtest, kannst du gerne an unserer kostenlosen Online-Einführung teilnehmen. In einer gemütlichen Fragerunde kannst du uns deine Sorgen mitteilen und dich beraten lassen.